Datenschutz & Cookies

Datenschutzerklärung

WINTERSTEIGER legt großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Da der Datenschutz bei WINTERSTEIGER auch deshalb einen hohen Stellenwert einnimmt, werden Ihre persönlichen Daten unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen (Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27.04.2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (DSGVO), Datenschutzgesetz 2018 (DSG 2018), Telekommunikationsgesetz 2003 (TKG 2003)) behandelt.

 

Nachstehend informieren wir Sie über die Verarbeitungstätigkeiten Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen unseres Onlineangebotes und unserer Website.

 

Kontaktdaten des Verantwortlichen

 

Datenschutzrechtlicher Verantwortlicher für Webseiten

www.wintersteiger.com

www.wintersteiger-shop.com

und www.boot-doc.com ist.

 

 

WINTERSTEIGER AG

Johann-Michael-Dimmelstraße 9

A-4910 Ried im Innkreis

 

Firmenbuchnummer: FN 111807y

 

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch WINTERSTEIGER AG haben, können Sie uns gerne wie folgt kontaktieren:

per Brief an die oben angeführte Adresse, zu Handen des Datenschutzverantwortlichen

per Tel.: +43 7752 919-0

per E-Mail: datenschutz@wintersteiger.at

Bei allen Fragen zum Thema Datenschutz und Betroffenenrechte ist unser Datenschutzverantwortlicher unter den oben angeführten Kontaktdaten für Sie erreichbar.

 

Datenverarbeitung – Allgemeine Informationen

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten verantwortungsbewusst und nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen.

 

Personenbezogene Daten werden nur dann erfasst, wenn Sie von Ihnen, z.B. im Rahmen einer Online-Bestellung, eines Anfrageformulars oder einer Registrierung, zur Verfügung gestellt werden.

 

Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Wir geben die personenbezogenen Daten der Nutzer an Dritte nur dann weiter, wenn dies zB auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO erfolgt, auf Grundlage des Art 6 Abs 1 lit b DSGVO für Vertragszwecke erforderlich ist, auf Grundlage von rechtlichen Verpflichtungen gemäß Art 6 Abs 1 lit c DSGVO erforderlich ist oder auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO erfolgt (wirtschaftlicher und effektiver Geschäftsbetrieb).

 

Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website

 

Grundsätzlich können Sie unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Beim Aufrufen unserer Website werden automatisch die nachfolgend angeführten Informationen erfasst und temporär in einem sogenannten Webserver-Logfile gespeichert:

 

  • die IP-Adresse des anfragenden internetfähigen Gerätes,
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
  • Menge der gesendeten Daten in Byte,
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei,
  • die Website/Applikation, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer-URL),
  • der von Ihnen verwendete Browser und ggfs. das Betriebssystem Ihres internetfähigen Rechners.

 

Auf die automatisierte Datenspeicherung haben wir keinen Einfluss. Aus den erhobenen Daten sind keine unmittelbaren Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich und werden durch uns auch nicht gezogen.

 

Die oben angeführten Daten werden durch uns für folgende Zwecke genutzt:

 

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus
  • Gewährleistung der komfortablen Nutzung der Website
  • Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität
  • statistische Auswertung der Daten zur Optimierung des Internetauftritts und der dahinterstehenden Technik

 

Die oben angeführten Daten werden für die Dauer von 120 Wochen gespeichert und darüber hinaus noch 6 Monate gesichert.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der angeführten Daten ist gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO unser berechtigtes Interesse, welches sich aus den oben angeführten Zwecken ergibt.

 

Kontaktaufnahme

 

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder E-Mail) werden die von Ihnen bekanntgegebenen personenbezogenen Daten zu den Zwecken der Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung bzw. zur Vertragsanbahnung und Vertragserfüllung, basierend auf der Rechtsgrundlage des Art 6 Abs 1 lit b DSGVO zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen verarbeitet.

 

Im Rahmen der Kontaktaufnahme durch unsere Kontaktformulare auf der Website verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten:

 

  • Firma
  • Anrede
  • Titel (optional), Vorname, Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Adresse
  • Telefonnummer, Fax
  • Webpage
  • Ihre individuelle Nachricht

 

Ihre Angaben werden in unserem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert.

 

Wir setzen das CRM-System des Anbieters SAP auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (effiziente und schnelle Bearbeitung der Nutzeranfragen) ein. Hierzu haben wir mit dem Anbieter einen Vertrag nach Art 28 DSGVO abgeschlossen, in dem sich dieser zur Verarbeitung der Nutzerdaten nur entsprechend unserer Weisungen und zur Einhaltung des EU-Datenschutzniveaus verpflichtet.

 

Die Daten werden für die Dauer der Anbahnung der Geschäftsbeziehung verarbeitet. Im Fall des Abschlusses eines Geschäftsverhältnisses werden die Daten gemäß der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen bzw. Aufbewahrungspflichten auch nach Beendigung des Geschäftsverhältnisses gespeichert.

 

 

Newsletter

 

Sie können über unseren Newsletter Informationen über Produkte und Dienstleistungen sowie Neuerungen erhalten.

 

Sie haben die Möglichkeit, sich auf unserer Website zu unserem Newsletter anzumelden. Im Rahmen der Anmeldung zum Newsletter verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten:

 

  • Firma (optional)
  • Anrede
  • Titel (optional), Vorname, Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Adresse
  • Telefonnummer (optional)

 

Die Daten werden zu den Zwecken der Zusendung von Newslettern über Produktneuheiten, Kundenanwendungen, Schulungen und Dienstleistungsangebote, Events und Messetermine, News aus dem Unternehmen verwendet.

 

Die Verarbeitung Ihrer Daten zur Versendung des Newsletters erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO und auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO im Rahmen einer bestehenden Kundenbeziehung um Sie über Produktneuheiten, Kundenanwendungen, Schulungen und Dienstleistungsangebote, Events und Messetermine, News aus dem Unternehmen zu informieren.

 

Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

 

Für den Versand und die Analyse unseres Newsletters verwenden wir die Software "Phillit", des Anbieters abm Feregyhazy & Simon GmbH, Unterhaidstraße 17, A-4050 Traun auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO (effiziente und schnelle Bearbeitung der Nutzeranfragen). Diese zeichnet das Öffnungs- und Klickverhalten auf. Konkret werden folgende Informationen getrackt: Zeitfenster der Zustellung und welcher Link geklickt wurde.

 

Der Erhalt des Newsletters ist freiwillig. Wir erbringen unsere Leistungen unabhängig davon, ob Sie den Newsletter abonnieren oder nicht.

 

Ihre Daten werden bis zum Widerruf der Einwilligung bzw bis zur Abmeldung vom Newsletter gespeichert. Darüber hinaus werden nur die unbedingt notwendigen Daten aufgrund der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen bzw Aufbewahrungspflichten zum Zweck des Nachweises Ihrer Einwilligung bzw Ihres Widerrufs gespeichert.

 

Widerruf/Abmeldung: Sie können Ihre Einwilligung zur Zusendung des Newsletter jederzeit per E-Mail an datenschutz@wintersteiger.at für die Zukunft widerrufen. Sie haben weiters die Möglichkeit, sich jederzeit von der Zusendung des Newsletters per Mail oder mittels Anklicken eines Links am Ende eines jeden Newsletters abzumelden. Sie werden dann umgehend aus der Mailingliste ausgetragen.

 

Bewerbung, Online-Bewerbungsformular

 

Wir suchen motivierte und engagierte Mitarbeiter und freuen uns über Ihr Interesse an einer Beschäftigung bei WINTERSTEIGER. Ihre Bewerbung können Sie auch online über unser Bewerbungsformular vornehmen.

 

Im Rahmen Ihrer Bewerbung verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten:

 

  • Anrede
  • Titel (optional), Vorname, Nachname
  • Adressdaten, Kontaktdaten
  • E-Mail-Adresse
  • Geburtsdatum
  • Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate u.ä.) und jene sonstigen Daten und Bilder, die in Ihren Bewerbungsunterlagen enthalten sind

 

Wenn Sie Ihre Bewerbung online über unser Bewerbungsformular vornehmen, fragen wir auch die folgenden personenbezogenen Daten ab:

 

  • Staatsbürgerschaft
  • Angestrebte Position
  • Gewünschtes Arbeitsausmaß (Vollzeit/Teilzeit)
  • Daten zu Ihrer Ausbildung (besuchte Schulzweige, Fremdsprachenkenntnisse, Berufserfahrung [optional])
  • Abgeleisteter Präsenzdienst (optional)
  • Reisebereitschaft
  • Kündigungsfrist (optional), frühest mögliches Eintrittsdatum (optional)
  • Gehaltvorstellung (optional)
  • Upload diverser Unterlagen (wie Lebenslauf inkl. Foto, Anschreiben, Zeugnisse) (optional)
  • Ihre persönliche Anmerkung (optional)

 

Die von Ihnen im Rahmen eines konkreten Bewerbungsvorgangs zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden ausschließlich für Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens und Kontaktaufnahme mit Ihnen, sowie – falls Sie Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben – zur Evidenzhaltung verarbeitet. Es wird darauf hingewiesen, dass die Verarbeitung des von Ihnen gegebenenfalls übermittelten Fotos nur zu Zwecken der Wiedererkennung und Zuordnung der Bewerbungsunterlagen erfolgt und eine andere Verarbeitung zu anderen Zwecken ausgeschlossen ist.

 

Zugriff auf Ihre Daten erhalten die zuständigen Mitarbeiter der Wintersteiger AG, die im entsprechenden Personalauswahlprozess beteiligt sind. Haben Sie sich für eine konkrete Position im Unternehmen beworben und ist diese angestrebte Position bereits besetzt, oder haben Sie sich initiativ beworben dann leiten wir Ihre Bewerbungsunterlagen gerne innerhalb unseres Unternehmens und/oder an die betreffende Konzerngesellschaft weiter, wenn Sie auch an einer anderen Position, für die Sie als Bewerber/-in ebenfalls in Frage kommen, Interesse haben. Wir werden eine Weiterleitung veranlassen, wenn Sie dazu Ihre Einwilligung erteilt haben. Eine darüberhinausgehende Nutzung oder Weitergabe Ihrer Bewerberdaten erfolgt nicht.

 

Die Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO sowie Ihrer Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO). Manche Bewerber geben im Rahmen ihrer Bewerbung sensible Daten (Religionsbekenntnis, Gesundheitsdaten, etc.) bekannt. Um diese Daten rechtskonform verarbeiten zu dürfen, ist Ihre ausdrückliche Einwilligung erforderlich (Art 9 Abs 2 lit a DSGVO), andernfalls werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Die Bewerber werden gebeten, keine sensiblen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung zu übermitteln bzw. diese unkenntlich zu machen, sollte dies dennoch geschehen, so werten wir diese freiwillige Bekanntgabe als Einwilligung zur Verarbeitung.

 

Die Daten, welche Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung übermittelt haben, werden aufgrund der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen (GIBG, BEinstG) für die Dauer von sieben Monaten nach Beendigung des Bewerbungsprozesses gespeichert. Für eine allenfalls längere Evidenzhaltung Ihrer Bewerbung wird vorab Ihre Einwilligung eingeholt.

 

Im Fall, dass Sie Ihre Bewerbung zurückziehen, werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Sollten Sie einer der im Rahmen des Bewerbungsvorgangs erteilten Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen wollen, so haben Sie hierzu die Möglichkeit per E-Mail an:

personal@wintersteiger.at.

 

Sollte es zu einem Abschluss eines Dienstverhältnisses kommen, so werden Sie über die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen des Dienstverhältnisses gesondert informiert.

 

 

Webshop wismo.at

Ausgewählte WINTERSTEIGER Produkte können über den wismo Webshop bestellt werden. Dieser Webshop richtet sich sowohl an Unternehmer als auch an Verbraucher. In diesem Zusammenhang werden Daten entsprechend dieser Datenschutzerklärung verarbeitet.

 

o Newsletter

 

Sie haben die Möglichkeit, sich im Webshop oder über unseren Social Media-Auftritt (Facebook, Instagram) zum wismo-Newsletter anzumelden. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang von Informationen einverstanden. Die Verarbeitung Ihrer Daten zur Versendung des Newsletters erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO. Im Rahmen der Anmeldung zum Newsletter verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten:

 

  • (optional) Anrede
  • (optional) Vorname, Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Nutzerverhalten (Öffnung des Newsletters, Klick auf Links im Newsletter)
  • sowie ggfs. von Ihnen freiwillig gemachte Angaben wie etwa Interessensgebiete

Durch Anklicken der Checkbox willigen Sie ein, dass Ihre eben genannten personenbezogenen Daten verarbeitet werden, um Ihnen per E-Mail Informationen zum wismo-Webshop und zu aktuellen Angeboten zuzusenden. Die Eröffnung eines Kundenkontos und die Abwicklung Ihrer Bestellungen im Webshop sind von der Erteilung dieser Einwilligungen unabhängig.

 

Die Anmeldung zum wismo-Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

 

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters Sendinblue GmbH, Köpenicker Straße 126, 10179 Berlin, Deutschland. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://de.sendinblue.com/dsgvo/. Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

 

Ihre Daten werden bis zum Widerruf der Einwilligung bzw bis zur Abmeldung vom Newsletter gespeichert. Darüber hinaus werden nur die unbedingt notwendigen Daten aufgrund der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen bzw Aufbewahrungspflichten zum Zweck des Nachweises Ihrer Einwilligung bzw Ihres Widerrufs gespeichert.

 

Widerruf/Abmeldung: Sie können Ihre Einwilligung zur Zusendung des Newsletter jederzeit per E-Mail an datenschutz@wintersteiger.at für die Zukunft widerrufen. Sie haben weiters die Möglichkeit, sich jederzeit von der Zusendung des Newsletters per Mail oder mittels Anklicken eines Links am Ende eines jeden Newsletters abzumelden. Sie werden dann umgehend aus der Mailingliste ausgetragen.

 

 

Datensicherheit

 

Wenn Ihre personenbezogenen Daten an uns übermittelt werden, z.B. im Rahmen einer Bestellung, werden diese mit dem SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer) verschlüsselt. Durch die Anwendung des SSL-Verfahrens werden Ihre Daten, bevor sie zum WINTERSTEIGER-Server übertragen werden, so verfremdet, dass ein Dritter sie nicht rekonstruieren kann. Im Rahmen dieses Verschlüsselungsverfahrens wird weiterhin sichergestellt, dass Ihre Daten ausschließlich an den Server geschickt werden, von dem sie angefordert wurden.

 

Wir treffen im Übrigen unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfanges, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu schützen und gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung durch unbefugte Personen zu sichern. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

Cookies

 

Wir setzen auf dieser Website sogenannte Cookies ein, welche dazu dienen, die Internetnutzung und die Kommunikation zu vereinfachen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die unsere Website an Ihren Browser schickt und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden.

 

Unsere Website verwendet zwei Arten von Cookies. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So verwenden wir einerseits Session Cookies, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese verweilen bis zum Verlassen unserer Website in der Cookie-Datei Ihres Browsers und werden nach Ende Ihres Besuches automatisch gelöscht. Andererseits setzen wir dauerhafte Cookies ein, die für eine bessere Benutzerfreundlichkeit für einen bestimmten festgelegten Zeitraum gespeichert werden und es unserer Website erlaubt, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Die Speicherdauer der Cookies ist abhängig von ihrem Verwendungszweck und nicht für alle gleich.

 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Deaktivierung von Cookies kann es allerdings zu einer Einschränkung der Funktionalität unserer Website kommen.

 

Wir informieren Sie über die Verwendung bzw Setzung von Cookies mittels Cookie-Banner. Dabei können Sie alle Cookies akzeptieren oder unter „Cookie-Einstellungen“ bloß ausgewählte Cookies akzeptieren. Wenn Sie nachträglich Ihre Cookie-Einstellungen ändern möchten, können Sie dies unter „Cookie-Einstellungen“ in der Fußzeile der Website tun.

 

Rechtsgrundlage für die Setzung von Cookies ist gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO unser berechtigtes Interesse, Online-Services anzubieten und unsere Website zu optimieren, sowie gegebenenfalls Ihre Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.

 

Webseitenoptimierung

 

Webanalyse – Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, ("Google"), zum Zweck der Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Google ist unter dem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission („Privacy-Shield-Abkommen“) zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

 

Google Analytics verwendet "Cookies", das sind Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor nur gekürzt weiterverarbeitet. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird in unserem Auftrag diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung im Rahmen unseres Cookie-Banners oder eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie unter dem folgenden Deaktivierungslink von Google (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl?=de) den Browser-Add-On herunterladen. Weitere Informationen zu den Sicherheits- und Datenschutzgrundsätzen von Google Analytics finden Sie auf der folgenden Seite: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

 

Die Daten werden für die Dauer von 50 Monaten gespeichert.

 

Rechtsgrundlage für die Verwendung von Google Analytics ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO. Die Analyse der Benutzung der Website und die statistische Auswertung erfolgt, um das Angebot auf der Website weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten.

 

Google Retargeting

Diese Website benutzt die Retargeting-Technologie der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, („Google“). Google ist unter dem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission („Privacy-Shield-Abkommen“) zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

 

Diese Technologie ermöglicht es, gezielt jene Internetnutzer, die sich bereits für unsere Website und unsere Produkte interessiert haben, mit personalisierter interessensbezogener Werbung anzusprechen. Die Einblendung der interessenbezogenen Werbemittel erfolgt auf Basis einer Cookie Technologie und einer Analyse des früheren Nutzungsverhaltens. Google setzt hierzu Cookies ein, das sind kleine Dateien die auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Durch Cookies werden Informationen gespeichert, die es ermöglichen die angezeigte Werbung individuell an die von Ihnen gespeicherten Daten anzupassen. Wenn Sie keine interessenbezogene Werbung erhalten möchten, können Sie die Speicherung von Cookies durch Google über die nachfolgende Seite deaktivieren: http://www.google.com/settings/ads/. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem Sie nachfolgende Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitative aufrufen: http://www.networkadvertising.org/choices/. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie auf der folgenden Seite: http://www.google.de/policies/privacy/.

 

Google AdWords und Conversion Tracking

Diese Website benutzt das Online-Werbeprogramm Google AdWords und ferner das Google Conversion Tracking, einen Analysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, („Google“). Google ist unter dem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission (Privacy-Shield-Abkommen) zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

 

Zu diesem Zweck setzt Google Cookies ein, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden, wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden. Diese Cookies sind nur für eine begrenzte Zeit gültig und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Seiten unserer Website besuchen, können wir und Goolge – sofern das Cookie noch nicht abgelaufen ist – erkennen, dass Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können daher nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Aus den Daten die über die Conversion-Cookies gesammelt werden, werden Conversion-Statistiken erstellt. So erhalten wir etwa Informationen über die Gesamtanzahl der Nutzer, die über eine Anzeige auf eine mit einem Conversion-Tracking-Tag versehene Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten allerdings keine personenbezogenen Informationen über die einzelnen Nutzer identifiziert werden könnten. Wenn Sie dem Tracking Verfahren widersprechen möchten, können Sie die Speicherung der erforderlichen Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können Cookies für das Goolge Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie auf der folgenden Seite: http://www.google.de/policies/privacy/.

 

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

 

Facebook

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art 6 Abs.1 lit f DSGVO (Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes) Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, ("Facebook") betrieben wird. Die Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte (z. B. Videos, Grafiken oder Textbeiträge) darstellen und sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen "Like", "Gefällt mir" oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

 

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

 

Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren die Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand.

 

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

 

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

 

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d. h., sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte, übernommen.

 

Facebook Pixel – erweiterter Datenabgleich

 

Innerhalb unseres Onlineangebotes wird das sog. "Facebook-Pixel" des sozialen Netzwerkes Facebook im Modus des erweiterten Datenabgleichs eingesetzt, welches von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Quare, Dublin 2, Irland ("Facebook“) betrieben wird.

Auf Basis seiner ausdrücklichen Einwilligung wird, wenn ein Nutzer auf eine bei Facebook ausgespielte, von uns geschaltete Werbeanzeige klickt, der URL unserer verknüpften Seite durch Facebook Pixel ein Zusatz angefügt. Sodann wird dieser URL-Parameter nach Weiterleitung in den Browser des Nutzers per Cookie eingeschrieben, welches unsere verknüpfte Seite selbst setzt. Zusätzlich werden von diesem Cookie spezifische Kundendaten wie beispielsweise die Mailadresse, die wir auf unserer mit der Facebook-Anzeige verknüpften Webseite bei Vorgängen wie Kaufabschlüssen, Kontoanmeldungen oder Registrierungen sammeln, erfasst (erweiterter Datenabgleich). Das Cookie wird von Facebook Pixel sodann ausgelesen und ermöglicht eine Weiterleitung der Daten, inklusive der spezifischen Kundendaten, an Facebook.

Mit Hilfe des Facebook-Pixels mit erweitertem Datenabgleich ist es Facebook einerseits möglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. "Facebook-Ads") genau zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel mit erweitertem Datenabgleich ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, welche wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels mit erweiterten Datenabgleich möchten wir ebenfalls sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. So können wir weiter die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auswerten, indem wir nachvollziehen, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“). Gegenüber der Standard-Variante von Facebook Pixel hilft die Funktion des erweiterten Datenabgleichs uns, die Effektivität unserer Werbekampagnen besser zu messen, indem sie mehr zugeordnete Conversions erfasst.

Alle übermittelten Daten werden von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook- Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/) verwenden kann. Die Daten können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen.

Diese Verarbeitungsvorgänge erfolgen ausschließlich bei Erteilung der ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die durch Facebook erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Facebook übertragen und dort gespeichert, hierbei kann es auch zu einer Übermittlung an die Server der Facebook Inc. in den USA kommen. Facebook Inc. mit Sitz in den USA ist für das US-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

 

 

Google Maps

Unsere Website benutzt Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, („Google“) betrieben. Google ist unter dem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission (Privacy-Shield-Abkommen) zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

 

Durch die Nutzung dieser Website erklärt sich der Nutzer mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von dem Nutzer eingegeben Daten (einschließlich der IP-Adresse) durch Google, einer seiner Vertreter oder Drittanbieter einverstanden.

 

Die Nutzungsbedingungen für Google Maps sind unter dem folgenden Link zu finden: https://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html. Ausführliche Details zu Transparenz und Wahlmöglichkeiten sowie den Datenschutzbestimmungen sind im Datenschutz-Center von google.de zu finden: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/?fg=1.

 

Google Tag Manager

Unsere Website nutzt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO (Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes) den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tag Manager implementiert lediglich Tags. Es werden keine Cookies gesetzt und keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tag Manager löst andere Tags aus, die ggf. Daten erfassen. Der Google Tag Manager greift auf diese Daten nicht zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden. Mehr Informationen zum Google Tag Manager sind unter folgendem Link zu finden: https://www.google.com/analytics/terms/tag-manager/

 

Der Nutzer hat die Möglichkeit, das Senden sämtlicher Tags des Google Tag Managers zu unterbinden. Hierfür muss der Nutzer in seinem Browser das Browser-Add-on zur Deaktivierung einrichten: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de